Deutschland Schwarzwald Fahrrad Singlereise
  • Kurztrip
  • Singlewochen
  • Mountainbike
  • Hotels

Schwarzwald Fahrrad Singlereise | Hotel Vier Jahreszeiten | Ortenau

Singlereisen "Biken" im Schwarzwald

Wer gerne auf dem Mountainbike sitzt, sollte sich diese Reise nicht entgehen lassen. Unsere 4 tägige Bikereise führt uns in die Ortenau (Schwarzwald), bekannt auch als sonnenverwöhntes Gebiet mit besten Weinen. Der Besuch eines Weinfestes oder ein Weinprobe gehört hier zum Pflichtprogramm.
Jeden Tag werden abwechslungsreiche Touren in toller Landschaft angeboten – unsere professionellen MTB Guides kennen sich bestens aus. Empfohlenen Altersklasse: 30-50J.
Sportreisen-Singlereisen-Schwarzwald-Ortenau-Biken-team3reisen.de Sportreisen-Singlereisen-Schwarzwald-Ortenau-Biken-team3reisen.de Sportreisen-Singlereisen-Schwarzwald-Ortenau-Biken-team3reisen.de Sportreisen-Singlereisen-Schwarzwald-Ortenau-Biken-team3reisen.de Sportreisen-Singlereisen-Schwarzwald-Ortenau-Biken-team3reisen.de
Ort
Von der Sonne verwöhnt ist die Ortenau ein Paradies für Wein und Obst und idealer Ausgangspunkt für Mountainbike Touren. Die beliebte Ferienregion ist geprägt von malerischen Winzerdörfern, die sich durch die ganze Region ziehen und der Rheinebene, dem Obstgarten der Region. Eingerahmt vom Schwarzwald ist die Ortenau ein wahres Sport- und Erholungsparadies.
Unterkunft
Das Superior***Hotel Vier Jahreszeiten
liegt umgeben von Weinbergen abseits von jeder Hektik.Perfekt, um nach dem Biken neue Kraft zu schöpfen – insbesondere im Wellnessbereich mit Finnischen Saunen, Hallenbad, Sanarium, Dampfbad, Salzgrotte, Infrarotkabine und –liege, Solarium und Ruheräume.Alle Zimmer und Appartements sind modern eingerichtet, bieten viel Platz und verfügen über Sofa, Schreibtisch, Dusche/WC, Internet, Telefon und Flachbild-TV. Für unsere Singlereise buchen wir Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.
Verpflegung
Drei individuell gestaltetete Restaurants bieten im Hotel abwechslungsreiche regionale, internationale und mediterrane Gerichte, die auch verwöhnte Gaumen glücklich machen. Und es versteht sich von selbst, dass in dieser Weinregion nur besten Weine offeriert werden.Im Hotel sollten Sie sich auch die Sammlung Hurrle - Museum für aktuelle Kunst unbedingt einmal anschauen. Außergewöhnliche moderne und zeitgenössische deutsche Kunst nach 1945 wird hier präsentiert.
Weinprobe beim Newcomer-of-the-year-2011
Im Weingut Danner wird der Wein als Lebensmittel und Kulturgut angesehen. Über Generationen vererbtes Wissen und das Verstehen der Abläufe im Weinberg, ergeben vollreife Trauben und in der Folge charaktervolle Weine. Wein ist die große Leidenschaft von Alexander Danner. Daraus entsteht die mehrfach "ausgezeichnete" Qualität: Gault Millau 2 Trauben, Golden Lion Award Newcomer ofthe Year 2011, MundusVini und vieles mehr.
Programm
1. Tag: Anreise - Check In - Rebland-Warm Up-Tour
Nach dem Check In im Hotel bis möglichst 15:00 Uhr (ab 12:00 Uhr möglich) und Übernahme der Bikes legen wir um 16.00 Uhr auch schon los. Quer durch die Reben, vorbei an der traumhaften Kulisse des "Ortenberger Schlosses", geht es in Richtung Aufstieg zum "Hohen Horn" (546 m). Die maximale Fahrdauer für die 15 km Tour beträgt 45 Minuten. Der unglaubliche Blick über die Rheintalebene bis hin zu den französischen Vogesen belohnt sofort und intensiv für die mittlere Anstrengung.Zurück zum Hotel geht es über eine schöne Waldabfahrt Richtung "Wolfsgrube". Die "Warm Up–Tour" dauert ca. 90 Minuten. Sie dient auch der Sondierung unterschiedlichen Könnens für die Gruppen am nächsten Tag. Schließlich soll es ja allen Spaß machen. (Gesamt: ca. 20 km, 400 Hm). Beim Abendessen im Hotel lernen sich alle gleich noch besser kennen.

2. Tag: Brandeck – Cross-Country
Über einen soften Einstieg im Wald von Rammersweier geht es vorbei an der offiziellen "MTB-World-Cup-Strecke" ca. 8 km durch den Wald in Richtung "Wolfsgrube" und den Ort "Zell Weierbach". Nach ca 10 Minuten erreicht man den Weg zum "Zeller Brunnen" der eine schöne Rastmöglichkeit bietet. Von dort geht es über eine mittlere Abfahrt auf den Weg zum Brandeckturm (693 m) und dann über das "Fritschen Eck" ca. 45 Minuten bergauf. Der Brandeck-Turm ermöglicht wiederum einen traumhaften Blick über die Rheintalebene und die in Frankreich gelegenen Vogesen. Die Strecke führt zurück über anspruchsvollere Trails in den malerischen Weinort "Durbach", der vor allem für hervorragende Weine bekannt ist. Abschließend geht es nochmals über einen mittleren Anstieg durch die eindrucksvolle Reblandschaft zum Schloss "Staufenberg". Je nach Leistungsgrad der Teilnehmer kann die gesamte Tour auf verschiedenen Levels gefahren werden. (Gesamt: ca. 2,5 Stunden, 40 km, 1100 Hm). Nach dem Abendessen im Hotel machen wir uns auf den Weg zu einer Weinprobe im Weingut Danner. Die Erfolge des jungen Weingutes können sich sehen lassen - u.a. Gault Millau 2 Trauben, Golden Lion Award Newcomer of the Year 2011, MundusVini und vieles mehr.

3. Tag: 3-Türme Challenge
Der Einstieg erfolgt über das "Ortenberger Schloss" und führt über breite Wege und einen mittleren Trail Richtung "Hohes Horn". Dort angekommen geht es zunächst über eine schöne Waldabfahrt zurück Richtung "Zell Weierbach" und dann über einen langen Anstieg direkt zum Brandeck-Turm.Je nach Können der Teilnehmer geht es entweder über einen anspruchsvollen Trail oder einen breiten Weg Richtung "Brandeck-Lindle" und von dort aus über den "Pionierweg" in Richtung "Moosturm". Der zweite Teil der Strecke, den man nach ca. 90 Minuten erreicht, bietet vielfältige Möglichkeiten zur finalen Auffahrt – über die Südseite auf einem breiten Schotterweg oder über die Nordseite auf einem steilen "Römerpfad", der auch gut konditionierten Bikern etwas abverlangt. Der Moosturm (875 m), mit einem fantastischen Blick über das Rheintal und den Südschwarzwald, belohnt auf jeden Fall. Eine sehr lange Abfahrt durch das malerische "Haigerachtal" bis in die Kleinstadt "Gengenbach" vollendet diese Tour. (Gesamt: ca. 3,5 Stunden, ca. 60 km, max. 1600 Hm).Das Abendessen nehmen wir wieder in unserem Hotel ein. Danach unternehmen wir(Termin 1 im August): Besuch eines der schönsten Weinfeste in Offenburg: Weingut Freiherr von und zu Frankenstein:(Termin 2 im September): Fahrt und Einkehr in die typische Straußwirtschaft Weingut Sieferle

4. Tag: MTB-World-Cup – Exkurs
Nach Abstimmung mit den Teilnehmernund deren "Können" erfolgt am Sonntagmorgen ein spezielles Abschluss-Training auf der MTB – Weltcup-Strecke in Rammersweier, die in den vergangenen Jahren eines der Highlights im Saison-Kalender der weltbesten "Cross-Country-Spezialisten" bildete.Neben "Speedpassagen" können auch technisch anspruchsvolle Singletrails und schwierige "Drops" bewältigt werden. Ziel ist es, den ambitionierten Teilnehmern in einem 90-minutigen Intensivprogramm neben Basistechnik auch einige Tricks und Kniffe der Profis näher zu bringen. Je nach Buchungszeitraum und Verfügbarkeit wird der Kurs von aktiven MTB-Rennfahren der Spitzenklasse begleitet. (Gesamt: max. 15 km, max. 500 Hm).Dieses tolle und actionreiche verlängerte Wochenende beenden wir mit einem gemeinsamen Mittagessen. Danach erfolgt die individuelle Abreise.

Verleih und Preisinfos
Testfahrräder Felt 29er mit Shimano XT 2012 Gruppe stehen Ihnen für eine Pauschale von € 60.- für die gesamte Zeit zur Verfügung, ein Helm für € 10.-. Die Zahlung erfolgt vor Ort. Bitte senden Sie uns nach der Buchung Angaben über Ihre Körpergröße.Jörg Scheidenbauer* wird die Teilnehmer bei einer Ausfahrt begleiten und mit der GoPro Helmkamera die Sitzposition analysieren + auswerten. Für maximal 5 Teilnehmer kann diese Analyse durchgeführt werden.*Jörg Scheidenbauer ist ein international bekannter und erfahrener MTB-, Crossfahrer und Triathlet, der bis 2009 aktiv war. Er leitet heute gemeinsam mit seiner in den genannten Disziplinen noch erfolgreicheren Frau eine Sport-Event-Agentur. Highlight ist der alljährliche UIC Mountainbike Worldcup in Rammersweier mit den besten Fahrern der Welt. Seine sportlichen Erfolge waren u.a. der 3. Platz bei der Tour de France Mountainbike 2003, der Sieg bei den TransalpChallenges 2004, 2005 und 2006 und die Vizemeisterschaft beim Deutschen Cross Triathlon 2008. Mehr unter: www.scheiderbauer.com

Techniktraining mit einem MTB-Profi:
Jörg Scheidenbauer wird die Teilnehmer beim Techniktraining begleiten und mit der GoPro Helmkamera die Sitzposition analysieren + auswerten. Er leitet heute gemeinsam mit seiner in der MTB Szene noch erfolgreicheren Frau eine Sport-Event-Agentur. Highlight ist der alljährliche UIC Mountainbike Worldcup in Rammersweier mit den besten Fahrern der Welt. Seine sportlichen Erfolge waren u.a. der 3. Platz bei der Tour de France Mountainbike 2003, der Sieg bei den TransalpChallenges 2004, 2005 und 2006 und die Vizemeisterschaft beim Deutschen Cross Triathlon 2008
Karte