Freeridecamps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Skifahren im freien Gelände, fernab der präparierten Skipisten vermittelt ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer in wunderschöner Natur.

Am Arlberg bieten wir bereits seit vielen Jahren Freeridecamps an, die sich immer größerer Beliebtheit unter den Wintersportlern erfreuen. Unsere Freeride- und Skitourencamps bieten sowohl für Einsteiger („Basic“) als auch für Fortgeschrittene („Classic“) hervorragende Bedingungen für einen sportlichen Skiurlaub. 

Unterkunft

Das 3-Sterne-Hotel verfügt über einen Speiseraum, eine gemütliche Lobby mit Kamin, ein Restaurant sowie eine ansprechende Hotelbar.
Nach einem anstrengenden Skitag lädt zudem die hauseigene Sauna zum entspannen ein.

Zimmer
Die Hotelzimmer des Sportclubs sowie die Zimmer im ca. 80 m entfernten Nebenhaus sind ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV und verfügen tlw. über einen Balkon.
Alle Hotelzimmer wurden in den letzten Jahren kontinuierlich renoviert und versprühen Wohfühlatmosphäre.Täglicher Zimmerservice (außer Sonntag).

Zimmerkategorien: 
Kat B: Doppelzimmer Haupthaus Balkon, teilw. 1-2 Zustellbetten für Kinder mgl.                       
Kat C: Doppelzimmer Haupthaus, hier auch 1/2 DZ möglich                       
Kat D: 3er Zimmer Haupthaus (3. Bett: Schlafcouch od. Bett)                       
Kat F: 4er Zimmer Haupthaus                       
Kat G: Doppelzimmer Nebenhaus                       
Kat H: 3er Zimmer Nebenhaus  (3. Bett: Schlafcouch oder Bett)

Verpflegung

Das Team rund um unseren Chefkoch wird Euren Skiurlaub kulinarisch begleiten. Am Morgen startet Ihr mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Skitag. Mit einem Themenbuffet oder einem 4-Gang-Menü werdet Ihr dann am Abend verwöhnt. 

Sollten Unverträglichkeiten vorliegen, bitten wir darum, uns diese bereits bei Buchung mitzuteilen, sodass sich unser Küchenteam für Euren Skiurlaub darauf einstellen kann. 

Die Verpflegungsleistung beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Tag der Abreise. 

Lage

Unser Team3 Sportclub Spullersee in Wald am Arlberg befindet sich nur ca. 400 m entfernt vom Einstieg in das Arlberger Teil-Skigebiet Sonnenkopf. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Pendelbus oder in wenigen Minuten zu Fuß kann der Freeridespaß also bereits beginnen.

Den Einstieg in das größte Skigebiet Vorarlbergs erreicht Ihr in ca. 15 Fahrminuten mit dem regelmäßig verkehrenden Skibus, dessen Haltestelle sich direkt an unserem Sportclub befindet.

Programm

Freeride am Arlberg
Ganz bewusst führen wir die Freeridecamps am Arlberg durch, hier paart sich Schneesicherheit mit extremer Variantenvielfalt abseits der Piste.  

Von unsererem Sportclub starten wir Freeridetouren in die verschiedenen Reviere am Arlberg, immer die aktuelle Wetterlage im Blick. 
Freeride für Snowboarder: Teilnahme nur bei sehr guter Technik und Ausdauer, da zum Teil lange Traversen gemeistert werden müssen. Andere Teilnehmer sollen nicht warten müssen. Bei erheblicher Lawinengefahr dürfen Hänge zudem nicht zu lange belastet werden. 

Sicherheit hat oberste Priorität
Für uns ist das absolut selbstverständlich! Nur ausgebildete Bergführer und Skilehrer werden die Freeridecamps begleiten und in Absprache mit dem Wetterdienst und abhängig von aktuellen Lawinenlageberichten das Gelände und die Routen auswählen.
Jeder Teilnehmer muss mit einer persönlichen Sicherheitsausrüstung (Helm, Lawinenpiepser, Schaufel, Sonde) ausgerüstet sein und erhält vor Ort eine ausführliche Einweisung im Umgang damit. 

Freeridecamps "Classic"
Der Klassiker in unserem Freeride Programm richtet sich an Skifahrer mit Erfahrung im Gelände/Tiefschnee. Die Camps dauern mindestens 3 Tage mit Verlängerungsmöglichkeit. Max. 8 Teilnehmer bilden eine Gruppe. Kommt eine 2. Gruppe zustande , kann auch nach Leistung differenziert werden. Qualifizierte Bergführer oder Skilehrer zeigen Euch die schönsten Tiefschneehänge und Varianten (kein Skiunterricht). 
Vorrausetzung: sicheres paralleles Fahren auch im steilen Gelände.
Dauer: 3 Tage; Beginn jeweils sonntags. Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 8
Termine: wöchentlich Sonntag bis Dienstag ab 02.01.22 - 02.04.22 (letzte Anreise)

Freeridecamps "Basic"
Der Schwerpunkt liegt hier im Erlernen der Technik und Taktik des Freeridens. Erfahrene und qualifizierte Skilehrer zeigen Euch, wie es funktioniert und begleiten Euch bei den ersten Erfahrungen abseits der Piste. 
Vorrausetzung: sicheres paralleles Fahren und Kurzschwung auf allen Pisten.
Dauer: 3 Tage, Beginn jeweils Sonntags. Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 8
Termine: wöchentlich Sonntag bis Dienstag ab 02.01.22 - 02.04.22 (letzte Anreise)

Sollte mal nur ein Kleingruppenkurs von 1-3 Personen zustande kommen, berechnen wir einen Aufpreis von 99 EUR pro Person. Die Bezahlung erfolgt dann vor Ort.

Après Ski

Wer kennt nicht den berühmten „Mooserwirt“ in St. Anton? Die Aprèsbar ist aber nur eine von zahlreichen Lokalitäten, in denen sich verschiedene Nationalitäten treffen, um nach einem ereignisreichen Skitag den Abend ausklingen zu lassen. Manchmal finden jedoch die besten Partys in der kleinsten Hütte statt - so wurde an unserer hauseigenen Bar, bei stimmungsvoller Musik, schon manche Nacht zum Tag gemacht.  
Auch das Rodeln an unserem Haushang mit „Vorglühen“ in der Skihütte von Harry solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. 
Bitte beachtet, solange die Pandemie Einschränkungen mit sich führt, sind die Partymöglichkeiten eventuell begrenzt. Wir bieten ggf. entsprechende Alternativprogramme an.

Termine & Preise

Termin
Dauer
Leistungen
Pro Person ab
Anfrage
  • 15.01. - 22.01.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €
  • 22.01. - 29.01.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €
  • 29.01. - 05.02.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €
  • 05.02. - 12.02.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.239 €
  • 12.02. - 19.02.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.239 €
  • 19.02. - 26.02.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.279 €
  • 26.02. - 05.03.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.279 €
  • 05.03. - 12.03.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.279 €
  • 12.03. - 19.03.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.139 €
  • 19.03. - 26.03.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €
  • 26.03. - 02.04.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €
  • 02.04. - 09.04.22
  • 7 Nächte
  • Freeridecamp 3 Tg, HP, 6Tg. Skipass
  • 1.039 €

Leistung

Freeridecamps inklusive: 

  • 3 bzw. 7 Übernachtungen im Zimmer wie gebucht
  • Halbpension
  • 3 Tage Freeridecamp "Basic" oder "Classic"
  • 3 oder 6 Tage Arlberg Skipass wie gebucht
  • persönliche Sicherheitsausrüstung leihweise (Helm, Lawinenpiepser, Schaufel, Sonde) und Sicherheitstraining.

Zusatzleistungen gegen Aufpreis:

  • Leihski: aktuelle Allmountain- oder Freeride Skier: 3 Tage 85 € 
  • Verlängerungstag Leihski vor Ort buchbar 
  • Verlängerungstag Freeridecamp inkl. Sicherheitsausrüstung vor Ort buchbar
  • Tourenbindung/Adapter und Felle 12 €/Tag vor Ort buchbar
  • Aufpreis Airbag-Rucksack: 3 Tage 50 € (vor Ort zubuchbar)
  • Verlängerungstag im Sportclub möglich (Preis auf Anfrage je nach Termin)

Skigebiet

Skigebiet Arlberg

Am Arlberg wird SKIVERGNÜGEN wortwörtlich GROSS geschrieben!

Das Skigebiet Arlberg gilt als Gebiet der unbegrenzten Möglichkeiten und darf sich als größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs und als eines der fünf Größten Europas bezeichnen. Der Auenfeldjet verbindet bereits seit einigen Jahren die Skigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken miteinander, Lech ist wiederum durch Lifte und Bahnen mit Stuben-Rauz verbunden, die Trittkopfbahnen und die Flexenbahn ergänzen den Verbund  - eine perfekt vernetzte Skiregion!

Rund um bekannte Wintersportorte wie St. Anton, St. Christoph, Zürs, Stuben und Lech warten 305 Pistenkilometer auf einer Höhe von 1300 bis 2800 m darauf entdeckt zu werden.

Das Skigebiet der Superlative, welches auch als Wiege des alpinen Skilaufs bezeichnet wird, bietet mehr als 200 km Tiefschneeabfahrten, 88 hochmoderne Lift- und Bahnanlagen, zahlreiche Abfahrten verschiedener Schwierigkeitsgrade, diverse Funparks und das alles in einer der schneesichersten Alpen-Region mit durchschnittlich 11 Metern Naturschnee pro Saison.

Ein Geheimtipp bleibt der, bis Ende April schneesichere Sonnenkopf, direkt vor unserer Haustür: neben den 40 km präparierten Pisten inkl. einer 11 km langen Talabfahrt gibt es dort zahlreiche unberührte Gelände- und Tiefschneestrecken.

Ski-Info
Höchster Punkt Skigebiet 
2800 m

Höhe Skiort

916 m

Pisten Km

305 km

Pisten Km blau/grün

131 km

Pisten Km rot

123 km

Pisten Km schwarz

51 km

Lifte gesamt

88

Schlepplifte

29

Sessellifte

47

Kabinenbahnen

12

 

Instagram

Karte